*
slider_kmu_frauen
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Führungswechsel bei den KMU Frauen Thurgau
23.05.2018 21:08 (74 x gelesen)

Bewegung im Vorstand

Die neue Präsidentin der KMU Frauen Thurgau heisst Karin Peter. Sie ist Inhaberin einer GmbH für Kulinarik und Tourismus (Genusszeit) und Sprache (termcom) und wohnt in Kreuzlingen. Karin Peter folgt auf Monique Stahlkopf, Inhaberin und Verwaltungsratspräsidentin der Regena AG in Tägerwilen, die den Verein fünf Jahre lang führte. Ein weiterer Wechsel im Vorstand ergab sich aufgrund des Rücktritts von Sandra Diebold, vinofeel, Amriswil. Sie konnte durch l Jolanda Brunner, Fehr Velos GmbH, Riedt, ersetzt werden.

Ständige Veränderungen

Monique Stahlkopf führte durch ihre letzte 


Generalversammlung als Präsidentin und informierte über die politische und wirtschaftliche Lage, ging auf die besondere Situation für die Unternehmerinnen im Grenzkanton ein und streifte die im vergangenen Jahr von den KMU-Frauen Thurgau durchgeführten Anlässe. Sie begrüsste die neuen Mitglieder und freut sich ausdrücklich über engagierte Frauen, die anpacken, Lösungen erarbeiten und sich mit ihrer Innovationskraft behaupten.

Im vergangenen Jahr konnte  wieder der KMU-Frauenpreis vergeben werden. Dieser Preis wird alle zwei Jahre verliehen und soll die Schaffenskraft der Thurgauer Unternehmerinnen sichtbar machen und den engagierten Frauen in der Arbeitswelt den Rücken stärken. Der Verein KMU-Frauen Thurgau bietet seinen Mitgliedern hervorragende Vernetzungsmöglichkeiten, geschäftsrelevante Informationen, Weiterbildungsmöglichkeiten und angenehme Austauschmöglichkeiten. Besonders beliebt sind die Betriebsbesichtigungen und Stammtische.

Mit einem weinenden und lachenden Auge schliesst die zurücktretende Präsidentin ihren letzten Jahresbericht und bedankt sich sehr herzlich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen.

Brigitte Kaufmann, Gründungspräsidentin, würdigt das Engagement von Monique Stahlkopf und ihr Engagement für die KMU Frauen Thurgau.

Neu zusammengesetzter Vorstand:

Karin Peter, Präsidentin

Olena Ehrenberger, Katharina Aeschbacher, Regina Bünter, Jolanda Brunner


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail