*
slider_kmu_frauen
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Betriebsbesichtigung / 20.10.2015 / Bodensee Venenzentrum in Kreuzlingen
06.01.2016 09:53 (1236 x gelesen)

Beeindruckende Betriebsbesichtigung bei der Bodensee Venenzentrum AG in Kreuzlingen: Das dicke Bein – selten ein kosmetisches Problem

 

Das Thema stoss bei den Mitgliedern auf grosses Interesse. Mehr als 30 Frauen trafen sich im Venenzentrum, um von Dr. Lautenschlager Informationen aus 1. Hand zu bekommen.
Nach einer kurzen Begrüssung und Vorstellung gab er einen Einblick in die medizinischen Ursachen für ein „dickes“ Bein. Der Vortrag war sehr lebhaft und die Frauen hatten viele Fragen zu Thrombosen, Krampfadern,  Besenreiser oder dem Lipödem.


Das Bodensee Venenzentrum – welches Dr. Lautenschlager leitet -  ist auf die Untersuchung und Therapie von Venen- und Gefässerkrankungen spezialisiert. Alle gängigen Untersuchungsmethoden und Behandlungen wie die modernen Operationsmethoden mit Laser oder Radiowelle sowie die klassischen Operationsverfahren (Stripping) werden auf hohem Niveau angeboten.
Anschliessend gab es eine interessante Führung durch die OP-Räume und die Praxis. Abgerundet wurde die Besichtigung mit einem Apèro – offeriert von vinofeel in Amriswil. Viele Frauen nutzten diese Gelegenheit, um das Thema mit Dr. Lautenschlager noch weiter zu vertiefen. Es hat sich herauskristallisiert, dass ein Venen-Check empfehlenswert ist, um eine eventuelle Erkrankung rechtzeitig erkennen zu können. Es war sehr beeindruckend, einen Einblick in diesen medizinischen Bereich zu erhalten.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail