*
slider_kmu_frauen
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : 3. Thurgauer KMU-Frau 2011
14.10.2015 10:28 (1105 x gelesen)

Angela Haltiner, eine traditionelle Gewerbefrau erhält den 3. Thurgauer KMU-Frauenpreis

Angela Haltiner hat eine kaufmännische Grundausbildung und sich durch diverse Weiterbildungen weiteres Wissen angeeignet. Zusammen mit ihrem Mann hat sie 1996 die Einzelfirma Haltiner Bauunternehmen gegründet. Durch die Übernahme der Bösch Tiefbau AG entstand die heutige Aktiengesellschaft HALTINER Bauunternehmen AG. Angela Haltiner hat sich bauspezifisch zur Baukauffrau weitergebildet, ein vom Schweizerischen Baumeister-Verband angebotener Lehrgang für Gewerbefrauen in der Baubranche. Anschliessend hat sie die Ausbildung zur Berufsbildnerin für Lehrbetriebe absolviert. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und in verschiedenen Gremien im Sozialbereich aktiv, so z.B. als Präsidentin der Heimkommission des Regionalen Alterszentrums Tannzapfenland in Münchwilen, Vizepräsidentin des Stiftungsrates des Behindertenheims Sonnenhalde Münchwilen sowie Mitglied der Sozialkommission der Politischen Gemeinde Münchwilen. Stetige Weiterbildung durch


 Kurse, Seminare und Lehrgänge sowie das soziale Engagement für die Gesellschaft zeigen ihr Interesse und die hohe Leistungsbereitschaft.

Angela Haltiner hat eine kaufmännische Grundausbildung und sich durch diverse Weiterbildungen weiteres Wissen angeeignet. Zusammen mit ihrem Mann hat sie 1996 die Einzelfirma Haltiner Bauunternehmen gegründet. Durch die Übernahme der Bösch Tiefbau AG entstand die heutige Aktiengesellschaft HALTINER Bauunternehmen AG. Angela Haltiner hat sich bauspezifisch zur Baukauffrau weitergebildet, ein vom Schweizerischen Baumeister-Verband angebotener Lehrgang für Gewerbefrauen in der Baubranche. Anschliessend hat sie die Ausbildung zur Berufsbildnerin für Lehrbetriebe absolviert. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und in verschiedenen Gremien im Sozialbereich aktiv, so z.B. als Präsidentin der Heimkommission des Regionalen Alterszentrums Tannzapfenland in Münchwilen, Vizepräsidentin des Stiftungsrates des Behindertenheims Sonnenhalde Münchwilen sowie Mitglied der Sozialkommission der Politischen Gemeinde Münchwilen. Stetige Weiterbildung durch Kurse, Seminare und Lehrgänge sowie das soziale Engagement für die Gesellschaft zeigen ihr Interesse und die hohe Leistungsbereitschaft.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail