*
slider_kmu_frauen
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : 13. Sulgener Treffen / 4.11.2010 / Sulgen
13.10.2015 09:45 (1125 x gelesen)

Weshalb sollen sich KMU-Frauen politisch engagieren?

Gabi Badertschers politischer Einstieg geschah durch ihre Situation als berufstätige Mutter. Im persönlichen Kontakt mit zwei FDP-Frauen kam sie ins politische Umfeld und stieg sogleich als aktives Parteimitglied ein und engagierte sich vorerst vor allem für Tagesschulen. Später nahm sie Einsitz in die Parteileitung, wurde Parteipräsidentin


 und in den Grossen Rat gewählt. Als Höhepunkt ihrer politischen Laufbahn erwähnte Gabi Badertscher ihr Präsidialjahr im Grossen Rat 2009/10. Besonders beeindruckte sie im Präsidialjahr die vielen ehrenamtlichen Engagements der Thurgauerinnen und Thurgauer.

Weshalb sollen sich die KMU-Frauen in der Politik engagieren? – Sicher ärgern wir uns ab und zu über das Ausfüllen von Formularen und Bewilligungen, über Abgaben und Abrechnungen, die ausgerichtet werden müssen. Alle diese administrativen Aufgaben werden von der Politik geprägt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass KMU-Frauen auf verschiedenen Ebenen in politischen Gremien mitwirken. Sei es auf Gemeindeebene oder regionalen Behörden und Gremien, auf Kantons- oder Bundesebene. Viele Bedenken, welche KMU-Frauen bei einer Anfrage immer wieder äussern, seien unbegründet. Gabi Badertscher ermutigte die anwesenden Mitglieder sich politisch zu engagieren und den Schritt in die Politik zu wagen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail