*
slider_kmu_frauen
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : 15. Mitgliederversammlung / Montag 23.03.2015 in Weinfelden
06.10.2015 12:39 (1095 x gelesen)

Einige Impressionen der 15. Mitgliederversammlung

Es waren durchaus nicht nur die 50plus- KMU-Frauen Thurgau, die sich zur Mitgliederversammlung im Gasthaus «zum Trauben» in Weinfelden trafen. Auch junge Unternehmerinnen interessierten


 sich für das Referat von Edgar G. Sidamgrotzki, mitunter Neumitglieder, die zum ersten Mal das Netzwerk der Frauen nutzten. Laut Präsidentin Monique Stahlkopf liegt die Mitgliederzahl stabil bei 146 Mitgliederfrauen. 

Von Frauenpower konnte auch Edgar G. Sidamgrotzki berichten. Anhand von Statistiken zeigte er das Potenzial der Frauen auf, aber auch mögliche Gefahren in Bezug auf Arbeitslosigkeit im zunehmenden Alter.  

Zur Sprache kam an der Versammlung generell die Wichtigkeit der Weiterbildung. Esther Häberli, im Vorstand der KMU Frauen Thurgau zuständig für die Weiterbildungsprogramme, plädierte ein letztes Mal für Bildung und Weiterbildung in jeder Lebenssituation. Das langjährige engagierte Vorstandsmitglied verlässt den KMU-Frauen-Vorstand, um einer jungen Unternehmerin Platz zu machen. Ad interim wählte die Versammlung als Nachfolgerin Olena Ehrenberger aus Kreuzlingen, Geschäftsführerin der Seven Advice GmbH, Kreuzlingen. 

Ein Ziel der KMU Frauen Thurgau ist es, die Politik insbesondere nach den Kantons-ratswahlen im Frühjahr 2016 weiblicher zu gestalten. Dazu unternimmt der Verein, initiiert von der Politikverantwortlichen Regula Marti, verschiedene Charmeoffensiven, um spannende und kompetente Frauen für die Politik zu gewinnen. Nach dem Besuch des Bundeshauses, dem Politstamm, den politischen Briefen, der politischen Tischmesse für Frauen und einem geplanten Besuch im Grossen Rat, wird der Vorstand der KMU Frauen weitere Aktivitäten ins Leben rufen und interessierte Damen unterstützen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail